Ausbildungsmaßnahmen der Arras Technischen Schulungen im Rahmen von Covid – 19!!!

Wir bilden weiter aus

auf Grund der aktuellen Infektionslage, welche durch Sars-Cov2 ( auch Covid 19 genannt)  ausgelöst wird, haben wir dennoch die Möglichkeit Sie weiterhin auszubilden.

Der theoretische Teil für Stapler, Kran und Hubarbeitsbühne wird Ihnen als  E-Learning Programm zur Verfügung gestellt. Die theoretische Prüfung erfolgt zeitgleich mit der praktischen Ausbildung im Einzelverfahren in ihrem Betrieb.

Somit ist das Infektionsrisiko als sehr gering einzuschätzen.

schriftliche Stellungnahme der Berufsgenossenschaft

Ausbildung erfolgt ab 2 Teilnehmer in Ihrem Betrieb.

Jahr für Jahr ereignen sich rund 17.000 Unfälle im Umgang mit Staplern/Gabelstaplern.

Das Risiko durch Unfälle kann durch unsere Ausbildungen verkleinert werden. DAS ist unsere grösste Motivation und tagtäglicher Antrieb für unsere Gesellschaft. Als langjähriger bundesweit anerkannter Veranstalter für  Schulungen für Betriebe stellen wir Ihnen ein umfassendes Leistungsspektrum im Bereich Lager und Logistik, sowie im Arbeitsschutz zur Verfügung.Wir sind DER Dienstleister für Industrie und Handwerksbetriebe. Kompetenz und Teamfähigkeit sind unsere Stärken. Wir sind rund um die Uhr an 7 Tagen in der Woche für Sie da.

Die fundierten Ausbildungen erfolgen in Ihrem Betrieb, auf den Flurförderzeugen und Arbeitsgeräten Ihres Betriebes. Sie können bei uns Ihren Befähigungsschein zum sicheren und effektiven Führen eines Staplers ( umgangssprachlich: Staplerschein, bzw. Gabelstaplerschein) erwerben. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung mit Ihren Grundsatz 308-001 ist der Maßstab für die sichere Ausbildung der Staplerfahrer/ Gabelstaplerfahrer.

Gabelstaplerfahrer – besonders Anfänger – müssen nach diesen Vorgaben ausgebildet werden. Ebenso haben Sie die Möglichkeit einen Berechtigungsschein für Krananlagen oder Hubarbeitsbühnen zu erwerben. Ihre Mitarbeiter sind für das sichere Bedienen von Staplern, Kranen sowie Hubarbeitsbühnen verantwortlich und tragen dazu bei, dass der Materialfluss stets optimiert wird.

Als Betriebsinhaber stellen Sie zu Ausbildungszwecken die Arbeitsgeräte wie Stapler, Kran oder Hubarbeitsbühne, sowie einen Pausen-, Sozial- oder einen Seminarraum zur Verfügung. Wir sind besonders flexibel und bringen alle weiteren Arbeitsmittel wie Beamer, Lehrmittel, Leinwand, Laptop ,Flipchart oder Drucker mit.

Wir bilden ab 2 Teilnehmern in Ihrem Betrieb aus. Jeder Schulungsteilnehmer/in erhält nach erfolgreich bestandener Ausbildung den Befähigungsnachweis zum Führen eines Flurförderzeuges, bzw. eines Kranes oder einer Hubarbeitsbühne.

Büro-Mitte:
Arras Technische Schulungen
Steintorstr.25 a
37124 Rosdorf

Telefon: +49 5509 9423258
Telefax: +49 5509 9423260

Auftragsverwaltung

Haupt-Büro

Hr.Günter Lorek

Rövertannen 21, 18273 Güstrow 

  Telefon: 03843 – 8556710